Öffnungszeiten AStA-Geschäftsstelle

Während der vorlesungsfreien Zeit von Juli bis September 2016 ist die Geschäftsstelle des AStA am Campus Darmstadt nur dienstags und donnerstags von 9.30 bis 14.30 Uhr geöffnet. In der KW 35 (29.08. bis 2.09.) ist komplett geschlossen.

Mit Beginn der Vorlesungen im WS 2016/ 2017 gelten dann wieder die regulären, fast täglichen Öffnungszeiten.

Darmstädter Residenzfestspiele 2016

Am Freitag, dem 22.07.2016, startet unter dem Motto ""Was ihr wollt" - 400 Jahre Shakespeare" die 16. Auflage der Darmstädter Residenzfestspiele (22.07. - 31.07.16).

Die Darmstädter Residenzfestspiele sind seit 2001 fester Bestandteil der Kulturlandschaft Hessen. Jedes Jahr steht diese mehrwöchige musikalische Veranstaltung unter einem Motto, das als Leitfaden bei der Auswahl von Spielstätten und Programm dient und einen übergreifenden Rahmen für die gesamten Festspiele schafft. Dabei werden historisch bedeutsame Orte Darmstadts mit einer vielfältigen Mischung kultureller Veranstaltungen zum Leben erweckt.

Zum Motto 2016

Im Mai 2016 wurde des 400. Todestages von William Shakespeare gedacht und dies zum Anlass genommen, sich im Sommer gemeinsam auf Entdeckungsreise nach den musikalischen Spuren Shakespeares zu begeben. Daher stehen die diesjährigen Festspiele unter dem Motto "Was ihr wollt" – 400 Jahre Shakespeare.

William Shakespeare gilt als einer der bedeutendsten Dramatiker aller Zeiten und seine Werke gehören zu den meist aufgeführten Bühnenstücken der Weltliteratur. Die Shakespeare-Rezeption strahlt bis heute in viele verschiedene kulturelle Bereiche aus. So haben die einzigartigen Sujets, Shakespeares Wortgewalt und seine dramatische Geschicklichkeit Generationen von Künstlern zu unterschiedlichen Adaptionen seiner Stücke angeregt. Die Aktualität Shakespeares zeigt sich in der Zeitlosigkeit und Vieldeutigkeit seiner Werke. Es geht um Menschen auf Orientierungssuche, die Sehnsucht nach Aufrichtigkeit und Wahrheit, um Leben und Tod.

Die Stadt Darmstadt hat ganz besonderen Anlass mitzufeiern. Denn sie ist seit 1960 Eigentümerin eines einzigartigen Kulturguts von unschätzbarem Wert: der Totenmaske des Dichters, die in der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt aufbewahrt wird.

Für Studierende gibt es neben 25% Nachlass auf den regulären Preis die Möglichkeit, am Veranstaltungstag Restkarten für 5 EUR im Festivalbüro oder an der Abendkasse zu kaufen.

Der AStA der h_da unterstützt die Darmstädter Residenzfestspiele schon seit einigen Jahren auch finanziell, so auch in diesem Jahr.

Frankfurter S-Bahn-Tunnel erneut gesperrt

Eine Information des RMV für alle Semesterticket-Inhaberinnen und -inhaber

Vom 16.07. bis 26.08.2016 wird der Frankfurter S-Bahn-Tunnel erneut komplett gesperrt. Die Arbeiten im Tunnel sind Voraussetzung für den Bau eines neuen elektronischen Stellwerks für die S-Bahn-Stammstrecke.

Die Einschränkungen in den Sommerferien:

Die Fahrplanänderungen sind in die Verbindungsauskünfte auf www.rmv.de und www.bahn.de eingearbeitet. Während der Tunnelsperrung werden verstärkt U-Bahnen und Straßenbahnen zum Einsatz kommen sowie zusätzliche Busverbindungen eingerichtet.

Außerdem können Sie mit Ihrer RMV- oder DB-Fahrkarte des Nahverkehrs auch die Züge des Fernverkehrs (ICE, IC/EC) auf dem Streckenabschnitt Frankfurt (Main) Hbf/Süd – Hanau Hbf benutzen. Dies gilt auch für Job- und Semestertickets. Einzige Voraussetzung: Die Fahrkarten müssen für diese Relation gültig sein. Die Fahrradmitnahme ist allerdings in diesen Zügen generell ausgeschlossen.

Petition "Stoppt TTIP & Co in Darmstadt"

Wer die Petition des Bündnisses "Stoppt TTIP & Co in Darmstadt und Darmstadt-Dieburg" unterstützen möchte - bitte unterschreiben!

Entweder direkt auf den Seiten des Bündnisses www.stoppt-ttip-und-co.de/petition oder direkt bei openpetition.de www.openpetition.de/petition/online/darmstaedter-buergerinitiative-gegen-ttip-ceta-und-tisa

Alle Informationen zum Bündnis, zur Petition sowie zu den geplanten Freihandelsabkommen sind auch auf den Seiten aufgeführt.

Kulturförderung

Kulturarbeit – von Studierenden für Studierende

Ihr möchtet eine Veranstaltung machen? Eure Kunst ausstellen? Ein Fest veranstalten?

Ihr seid eine Gruppe von Studierenden und wollt neben dem Studium kulturell etwas mitgestalten und bewegen?

Das Studierendenwerk Darmstadt unterstützt Euch dabei u.a. durch finanzielle Zuschüsse.

Weitere Informationen findet Ihr auf den Webseiten des Studierendenwerks Darmstadt

FAIRteiler an der h_da

An der h_da befindet sich der FAIRteiler im Geb. D13 (im Gebäude der "Krabbelkiste", Nähe Bibliothek und Fachbereich Informatik)

weiterlesen

wichtige Info zu Call a Bike!

DB Rent, die Betreibergesellschaft von Call a Bike, hat seit Juli 2015 neue Tarife für ihre Normalkund*innen eingeführt. Für alle Studierenden, die das Leihfahrradsystem zu den Sonderkonditionen des AStA nutzen, ändert sich nichts. Es bleibt bei der bekannten Regelung, dass die ersten 60 Minuten einer Fahrt nicht berechnet werden, auch danach bleiben die Konditionen wie bisher - zumindest bis zum Ende unseres Vertrages mit DB Rent.

Wichtig ist noch: das Rad muss am Ende der Fahrt an einer der über 30 Stationen im Stadtgebiet verschlossen werden, damit keine Gebühren anfallen. 

Wir hoffen, damit alle Sorgen und Gerüchte zerstreuen zu können, dass zusätziche und höhere Kosten entstehen könnten.