Wir wünschen

...allen Studentinnen und Studenten der Hochschule Darmstadt besinnliche Weihnachten sowie erholsame freie Tage und einen guten Start ins Jahr 2015!

Ab dem 12.01.2015 sind die Geschäftsstellen am Campus Darmstadt und Campus Dieburg wieder wie gewohnt für Euch geöffnet.

Euer AStA der Hochschule Darmstadt

(Foto: Rike/ pixelio.de)

P.S.: Bei Bedarf und vorheriger Anmeldung per E-Mail findet die Rechtsberatung am Donnerstag, dem 8.01.15, regulär statt.

Wir suchen Dich!

Der AStA der h_da sucht dringend eine Studentin oder einen Studenten der h_da, die/ der am Mediencampus Dieburg studiert und sich für die dortigen Studentinnen und Studenten als Referentin bzw. Referent des AStA einsetzen möchte.

Neben dem eigenständigem und kreativem Arbeiten am Campus gehören zu den Aufgaben des Dieburger Referates auch die regelmäßige Teilnahme an den Sitzungen des AStA. Ansonsten sind der Arbeit keine wirklichen Grenzen gesetzt - es können Probleme des Dieburger Campus angegangen werden, Kooperationen mit den Fachschaften oder Fachbereichen oder sonstigen Einrichtungen angestossen werden, Veranstaltungen organisiert werden, (Studien-)Bedingungen für die Studierenden verbessert oder erleichtert werden - ganz was Euch für den Campus wichtig erscheint. Dafür gibt Unterstützung durch die anderen Referentinnen und Referenten des AStA sowie es eine geringe monatliche Aufwandsentschädigung.

Weitere Informationen über die möglichen Arbeitsfelder des Referates erhaltet Ihr bei Jens (hopo-personal@asta-hda.de).

Wenn Interesse und Bereitschaft besteht, kann auch auf der nächsten StuPa-Sitzung (13.01.15) das Referat durch Dich besetzt werden.

Verschiebung Aquarellmalerei

Das Autonome Tutorium "Aquarellmalerei" findet im Dezember wegen den Weihnachtsferien schon am Sonntag, dem 21.12. statt - von 13 bis 19 Uhr im Raum C13/ 002 (Container).

6.01.15 - Ausfall Rechtsberatung

Die Rechtsberatung des Studierendenwerkes Darmstadt am Dienstag, dem 6.01.2015 entfällt.

Freier Eintritt in die Kunsthalle Darmstadt

Nach der Sommerpause hat die Kunsthalle jetzt eine tolle Neuerung: für Studentinnen und Studenten ist der Eintritt seit diesem Herbst frei!

Statt Pub-Quiz in die Kunsthalle Darmstadt - bei freiem Eintritt!

Einige studentische Besucher*innen hat es diesen Winter bereits in die Kunsthalle verschlagen - immer wieder raunt es dann durch die Große Halle "Wer ist das denn nochmal?", "Lass uns mal nachschauen, wann das war" oder auch "Das sagt mir jetzt gar nichts..."

Mit seinen derzeit ausgestellten 365 Aquarellen, entstanden in Tag- und Nachtarbeit, bezieht sich der junge bosnische Künstler Radenko Milak auf "planetarische Ereignisse". Krieg und Frieden, Kunst und Kultur, Wissenschaft und Technik, Raumfahrt und Naturkatastrophen umreißen die Inhalte. Europa, die beiden Amerikas, Afrika und Asien und immer wieder der Balkan bilden den räumlichen, die letzten 500 Jahre den zeitlichen Rahmen eines begehbaren Geschichtskalenders, der die Kunsthalle Darmstadt komplett auskleidet. Material für die Ereignisse findet er in Printmedien und im Internet. Es sind sowohl stillstehende als auch stillgestellte Bewegtbilder von historischen oder zeitlich nahen Ereignissen, die er mit den Mitteln des Realismus und der Abstraktion, bisweilen auch des Surrealismus aufgreift.

  • Radenko Milak, 365 - Ausstellung in der Kunsthalle Darmstadt
  • vom 18. November 2014 bis 6. April 2015
  • Öffnungszeiten:
    Di-Fr 11-18 Uhr
    Do 11 -21 Uhr
    Sa/So, Feiertage 11-17 Uhr
  • Steubenplatz 1, Darmstadt
  • www.kunsthalle-darmstadt.de

Online-Verfahren beim Theaterticket

Zum Wintersemester 2014/ 2015 ändert sich das Verfahren für den Erhalt der kostenfreien "Theatertickets". Es wird auf ein Onlineverfahren umgestellt.

So geht es:

Ab dem 1.12.14 bekommt Ihr Karten für Vorstellungen des Theaters nur noch über das Online-Verfahren.

Autonome Tutorien im WS 2014/ 2015

Seit Beginn des Semesters werden wieder Autonome Tutorien für Studierende und alle anderen Interessierten angeboten.

Das ausführliche Programm sowie Details zu den einzelnen Tutorien ist hier nachlesbar.

Geldautomat Campus Darmstadt

Seit einigen Tagen gibt es am Campus Darmstadt einen Geldautomaten der Sparkasse Darmstadt für ein schnelles Abheben von Beträgen für z.B. ein Essen in der Mensa oder einem Kaffee im Café Glaskasten.

Der Automat befindet sich im Hörsaalgebäude C19 und ist zugänglich zu den Öffnungszeiten des Gebäudes: Montag bis Freitag von 7 - 21 Uhr und Samstag von 8.30 - 17.30 Uhr.

Der AStA der h_da hat sich schon seit mehreren Jahren für einen Geldautomaten auf dem Campus Darmstadt eingesetzt. Das nächste Ziel ist ein Automat am Standort Dieburg.

 

Ältere Nachrichten zum Nachlesen