Bewerber*innen für den FSR Chemie- und Biotechnologie

Allen Bewerber*innen für den Fachschaftsrat wurden 2 Fragen gestellt:

  1. Was stellst Du Dir unter einer Arbeit im Fachschaftsrat vor?

  2. Was möchtest Du erreichen?

Nachfolgend findet Ihr die eingereichten Antworten:

Robin Gossner - Biotechnologie, 6. Semester

Robin Gossner1. Im Fachschaftsrat sitzen Mitglieder der Fachschaft, die sich hier engagieren um die Rahmenbedingungen des Studiums mitzugestalten. 

2. Durch meine jetzige Funktion als Mentor stehe ich mit vielen Studenten in Verbindung. Dadurch bekomme ich viele Probleme und Meinungen mit, welche ich dann in der Fachschaft/ Fachschaftsrat einbringen möchte.

Till Grandjean - Biotechnologie, 5. Semester

Als Teil des Fachschaftsrats, möchte ich die Kommunikation zwischen den Studierenden und den Lehrenden weiter stärken, um für alle Beteiligten das Studieren und Arbeiten am Fachbereich zu erleichtern.

 

Elsa Katharina Kratz

Daniel Krückeberg

Anna Langer - Biotechnologie, 5. Semester

FSR CuB Anna Langer1. Ich möchte mich für die Interessen der Studierenden einsetzten. Ich bin seit eineinhalb Jahren in der Fachschaft aktiv und möchte gerne mein Engagement diesbezüglich ausweiten.

2. Ich möchte mich für die Interessen der Studierenden einsetzten. Hierfür möchte ich die enge Zusammenarbeit mit den Studierenden und den Professoren beibehalten und ausbauen. Wenn nächstes Semester Präsenz-Veranstaltungen möglich sind, werde ich mich für ein Ersti-Wochenende einsetzten, um das Kennenlernen unter den Studierenden zu erleichtern. Zudem möchte ich die Planung eines Wasserspenders in Gebäude B15 voranbringen.

Steffen Lutz

Yvonne Plöger

Yasmina Schuck

Alex John Thottumkal