Bewerber*innen für den FBR Informatik

Allen Bewerber*innen für den Fachbereichsrat wurden 2 Fragen gestellt:

  1. Was stellst Du Dir unter einer Arbeit im Fachbereichsrat vor?

  2. Was möchtest Du erreichen?

Nachfolgend findet Ihr die eingereichten Antworten:

Justin Schönberg

Maximilian Georg Kurzawski - Informatik, 3. Semester

Maximilian Kurzawski1. Unter der Mitarbeit im Fachbereichsrat stelle ich mir vor, dass ich bei wichtigen, den Fachbereich betreffenden Fragen, die Meinung meiner KommilitonInnen vertrete.

2. Mir persönlich ist es wichtig ein Überdenken der aktuellen Entwicklung in der geplanten Reakkreditierung zu erreichen. Vor allem geplante Änderungen WAI 1 und 2 betreffend möchte ich erneut zur Diskussion bringen.

Fabian Roos - Informatik, 7. Semester

Fabian Roos1. Die Arbeit im Fachbereichsrat (FBR) ist mir schon bekannt, da ich letztes Semester schon im FBR war. Der Fachbereichsrat ist einer der wichtigsten Gremien und hat in vielen Belangen Entscheidungsgewalt. Als Student im FBR ist eine der Hauptaufgaben die Ansichten und Bedürfnisse der Studierenden bei diesen Entscheidungen einzubringen.

2. Der Aufgabe sich für den Standpunkt der Studierenden einsetzen und diesen Standpunkt den Professoren und Dekanatsmitgliedern im FBR näher bringen, widmen, da der studentische Standpunkt als Lehrende/r nicht immer leicht zu sehen ist. Gerade in Zeiten von Corona wächst die Distanz zwischen Studierenden und Professoren, was die Erfüllung dieser Aufgabe umso wichtiger macht.

Alexander Käb

Dinh Nam Nguyen - Informatik, 3. Semester

Dinh Nam Nguyen1. Die Studierenden und ihre Interessen, so gut wie möglich, vertreten.

2. Ich möchte einfach nur Erfahrung sammeln und die Informatik mehr in mein Leben integrieren. Im FBR zu sein, hilft mir auch mehr mitzubekommen, was eigentlich gerade Sache ist.

Dilek Ücdal - Informatik, 8. Semester

Dilek Ücdal1. Darunter stelle ich mir vor, eine der vertretenden Stimmen der Studierenden zu sein und die Meinungen und Interessen der Studierenden zu repräsentieren.

2. Ich möchte die gebotene Möglichkeit nutzen, um auf die Interessen der Studierenden aufmerksam zu machen, damit diese beim Treffen von Entscheidungen berücksichtigt werden können.

Cedric Reichel

Marvin Böhmer

Dean Grove - Informatik, 3. Semester

Dean Grove1. Ich stell mir die Arbeit vor allem spannend vor, der Fachbereichsrat ist wichtiger Entscheidungsträger und kann viel bewirken was das Studium angeht.

2. Ich möchte vor allen erreichen, das ich meine Kommilitonen gut im FBR vertrete und mit den anderen Teilnehmern des FBR auf diese Weise, positive Änderungen für die Studierenden des FBI erreichen kann. Gerade jetzt in der Pandemie Zeit, habe ich gemerkt, wie wichtig Kommunikation ist und wie wichtig Fortschritt im Bezug auf digitale Lehre ist, weswegen mir beide Themen extrem wichtig sind und ich diese auch voranbringen möchte.