Bewerber*innen für den FBR Gestaltung

Allen Bewerber*innen für den Fachbereichsrat wurden 2 Fragen gestellt:

  1. Was stellst Du Dir unter einer Arbeit im Fachbereichsrat vor?

  2. Was möchtest Du erreichen?

Nachfolgend findet Ihr die eingereichten Antworten:

Hans Mehrgardt - Industriedesign, 9. Semester

Hans Mehrgardt„Hallo zusammen, hier oder eventuell dort, so könnte eine Antwort in Bezug auf meinen Aufenthaltsort am Fachbereich lauten. Als Teil des FB-Gestaltung beteilige ich mich seit einigen Semestern an Vorhaben jeglicher Art und freue mich erneut als stud. Vertreter des Fachbereichrates tätig zu werden.“

Aaron Wunner - Kommunikationsdesign, 5. Semester

Aaron WunnerGude, ich denke mit meinem Motto: Man kann über alles reden“, ist schon vieles gesagt, aber noch nichts Konkretes getan, daher engagiere ich mich gerne mit und für euch seit zwei Semestern im Fachbereichsrat und in der Fachschaft für den offenen interdisziplinären Austausch am fbg.“

Benedikt Becker - Industriedesign, 7. Semester

Benedikt Becker„Servus, Benny hier, bin seit 2018 aktives Mitglied der Fachschaft am fbg und sehe es als meine Aufgabe und Kompetenz mehr Struktur in die Arbeit der Fachschaft zu einzubringen. Falls ich nicht irgendwas organisiere stehe ich meistens hinter der Bar“

Deren Gündogdu - Industriedesign, 5. Semester

Deren GündogduHello. Ich hab‘ 2019 an der Bar angefangen und mich dann über ein Jahr in alle möglichen Theken- und Auf-/Abbaujobs inte- grieren lassen. Bis jetzt war ich hauptsächlich als Hilfe bei Veranstaltungen oder im Wohnzimmer aktiv, will in Zukunft aber auch mehr organisatorische Aufgaben übernehmen. Ansonsten bin ich auch immer ansprechbar ob vor oder hinter der Theke.“