Uhr Workshop: Verletzlichkeit_en und Emotionalität_en annehmen

Verletzlichkeit_en und Emotionalität_en annehmen - Workshop zu Männlichkeiten und Radical Softness

Was macht es mit Menschen, als 'männlich' wahrgenommen zu werden? Wie wirkt es sich auf (mein) Gefühlserleben und (meinen) Gefühlsausdruck aus? Welche Rolle spielt Erziehung, Umfeld und die Gesellschaft im Allgemeinen bei der Entwicklung von Männlichkeit? Wie beeinflusst die Anforderung, 'männlich' zu sein den Zugang zu Verletzlichkeit und Emotionalität?

In diesem Workshop möchten wir uns Verletzlichkeit und Emotionalität mit dem Fokus auf Männlichkeit anschauen. Ziel der Veranstaltung ist es, neue Impulse zu finden um Weichheit, Gefühle und Verletzlichkeit vermehrt im Alltag zulassen zu können.

Workshop in deutscher Lautsprache, offen für alle Geschlechter, ein barrierearmer Zugang ist vorhanden (inkl. Toiletten)

Veranstaltungstipp für danach:
Lena Stoehrfaktor / Presslufthanna in der Oetinger Villa (Kranichsteiner Str. 81, 64289 Darmstadt): https://www.facebook.com/events/402201737229054/

Veranstalter: das Feministisches Kampftag Bündnis Darmstadt, die IL Darmstadt und der AStA der h_da