Uhr Der türkische Faschismus – Von der Bewegung zur Staatsdoktrin

Referent: Orhan Sat

Ort: Café Glaskasten | Beginn: 18 Uhr

Nationalismus und islamischer Fundamentalismus bilden heute die Kernelemente der Staatspolitik in der Türkei. Alle staatlichen sowie nichtstaatlichen Institutionen werden nach diesen beiden Mustern umstrukturiert. Zusätzlich entfacht der Militarismus als drittes Element eine aufpeitschende Wirkung. Wie wirkt sich diese Entwicklung auf das gesellschaftliche Leben und auf die politischen Auseinandersetzungen in der Türkei aus und wie wird die türkische Community hier in Europa bzw. in Deutschland an den türkischen Faschismus gekoppelt? Welche Instrumente werden dafür eingesetzt? Diese Fragen werden in unserem Vortrag im Detail beantwortet.

Im Anschluss findet eine Diskussion mit dem Referenten und Vertreter*innen linker und kurdischer Gruppen aus Darmstadt zur aktuellen Lage in Deutschland und Kurdistan statt und bietet Raum für Diskussion und Fragen.

Facebook: https://www.facebook.com/events/339794203215409/