Start > Projekte & Angebote > Beratungsangebote des AStA

Beratungsangebote

Der AStA der h_da bietet eigene Rechtsberatungen, daneben gibt es aber auch andere Möglichkeiten, zu den verschiedensten Themen und Problemen Beratung oder Unterstützung zu bekommen.

Rechtsberatungen des AStA - allgemeine Informationen

Der AStA der h_da bietet seinen Studentinnen und Studenten fast jeden Donnerstag im Monat eine Rechtsberatung an. Diese stehen ausschliesslich für Studentinnen und Studenten der Hochschule Darmstadt zur Verfügung und beinhaltet eine Erstberatung bei dem Anwalt bzw. den Anwältinnen.

In jedem Fall ist eine rechtzeitige und vorherige Anmeldung in den Geschäftsstellen des AStA erforderlich (unabhängig davon, zu welcher Rechtsberatung an welchem Ort bzw. zu welchem Termin mensch möchte):

  • in Darmstadt per Tel. 16 - 3 88 01 oder per E-Mail info[at]asta-hda.de oder persönlich im Raum ZG.02 (Hochhaus, Schöfferstraße 3, Zwischengeschoss)
  • in Dieburg per Tel. 16 - 3 93 15 oder per E-Mail dieburg[at]asta-hda.de oder persönlich im Raum 2b (Gebäude F15)

Für die Anmeldung werden benötigt: Euer Name, das Beratungsthema in wenigen Stichworten, eine Mobilfunknummer für kurzfristiges Erreichen sowie der Studienausweis (bei Anmeldungen per Mail bitte die stud-Mailadresse nutzen).

Die Beratungszeit beträgt max. 20 Minuten!

Rechtsberatungen am Campus Darmstadt

Hochschul-, BAFöG- und Familienrecht (Frau Rechtsanwältin Laís Brandão Malkmus)

  • i.d.R. jeden 1. und 3. Donnerstag von 10 - 12 Uhr
  • geplante Termine 2017: 23.11., 7.12., 21.12.
    (Änderungen durch Feiertage, Urlaub, Krankheit etc. möglich!)

Zivilrecht (Vertrags-, Kauf-, Miet-, Wohnungseigentumsrecht), Straf- und Arbeitsrecht (bedingt) (Herr Rechtsanwalt Frank Moser)

  • i.d.R. jeden 2. Donnerstag von 13 - 15 Uhr
  • geplante Termine 2017: 14.12.
    (Änderungen durch Feiertage, Urlaub, Krankheit etc. möglich!)

Rechtsberatungen am Campus Dieburg

Familien-, Arbeits-, Miet- und Zvilrecht (Frau Rechtsanwältin Irene Kalliwoda-Stempel)

  • während der Vorlesungszeiten i.d.R. jeden 4. Donnerstag von 12.30 - 14.30 Uhr
  • geplante Termine 2017: 23.11., 14.12.
    (Änderungen durch Feiertage, Urlaub, Krankheit etc. möglich!)

CampusOffice Darmstadt

Der AStA bietet gemeinsam mit dem DGB eine Beratung für erwerbstätige Studierende an - Students@Work. Wir informieren dich individuell und persönlich, wenn du Probleme oder Stress im Studentenjob hast bzw. Du erhältst Informationen zu arbeitsrechtlichen Themen wie Gehalt, Urlaub, Kündigung, Arbeitsvertrag, Gültigkeit eines Tarifvertrages etc.

Wichtige Hinweise: Es findet keine Vermittlung von Jobs statt. Unser Angebot ist kostenfrei – von Studierenden für Studierende – und die Gespräche werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Aus juristischen Gründen sei darauf hingewiesen, dass wir keine Rechtsberatung im Sinne des Rechtsberatungsgesetzes durchführen. Wissen wir nicht weiter, wissen wir in der Regel, wer weiterhelfen kann.

Beratungstermine:

  • im WS 2017/ 2018: dienstags von 10.30 bis 11.30 Uhr im Raum ZG.06 (Hochhaus, Zwischengeschoss) sowie nach Vereinbarung per E-Mail (hda[at]campusoffice-darmstadt.de)
  • während der vorlesungsfreien Zeit bitte Termin per E-Mail vereinbaren!

Rechtsberatung des Studierendenwerkes

Unabhängig davon gibt es immer dienstags, 14.30 Uhr in der Mensa Stadtmitte, Alexanderstr. 4, Raum  201, eine mündliche Rechtsberatung des Studierendenwerkes durch den RA Binder zu allen Themen des studentischen Alltags.

Weitere Informationen auf den Seiten des Studierendenwerkes Darmstadt.

Rechtsberatung speziell zu Fragen des Ausländer*innen- und Aufenthaltsrechts

Alle 14 Tage findet ab 17 Uhr in den Räumlichkeiten des TUD-AStA (Hochschulstr. 1, Offener Raum) eine Rechtsberatung durch den Rechtsanwalt Eilhardt zu speziellen Fragen des Ausländerrechts und zu  Aufenthaltsgenehmigungen statt.

Der genaue Termin muss beim AStA der TU Darmstadt (Tel. 06151 - 16 28 360) erfragt werden, die Beratung steht aber auch allen (internationalen) Studierenden der Hochschule Darmstadt offen!

Beratungsangebote des Studierendenwerkes

Das Studierendenwerk Darmstadt bietet neben der Sozialberatung auch eine Psychotherapeutische Beratungsstelle.

Die Sozialberatung steht allen Studierende offen, richtet sich vor allem aber an Studierende in besonderen Situationen wie internationale Studierende, Studierende mit Kindern oder behinderte und chronisch kranke Studierende.

Ansprechpartner*innen und Sprechzeiten sind auf der Homepage des Studierendenwerkes zu finden.

Dazu wird auch die Psychotherapeutische Beratungsstelle für die Studierenden der Hochschulen Darmstadts angeboten. Sie ist Anlaufstelle, wenn zum Beispiel in folgenden Bereichen Klärung oder Unterstützung notwendig ist:

  • Prüfungsangst
  • Arbeitsschwierigkeiten
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Innere Unruhe, Getriebensein
  • Unfähigkeit, sich zu entspannen
  • Probleme mit den Ansprüchen an sich selbst
  • Depressionen und Versagensängste, Niedergeschlagenheit
  • Probleme mit den Eltern oder mit dem/der PartnerIn
  • Kontaktschwierigkeiten, Einsamkeit
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Mangelndes Selbstvertrauen
  • Hemmungen

Der Kontakt ist ebenso auf der Homepage des Studierendenwerkes zu finden.

Sprechzeiten der AStA-Referent*innen

Auch die Referentinnen und Referenten des AStA bieten zu ihren Themen- und Referatsbereichen Sprechzeiten und Beratungen an, so z.B. zu BAföG-Fragen.

Die jeweils aktuellen Sprechzeiten der einzelnen Referate findet Ihr hier.

Verein zur Förderung in Not geratener Studierender an der Hochschule Darmstadt e.V.

Bild_FoerdervereinAn der Hochschule gibt es den kleinen Verein zur Fördeung in Not geratener Studierender an der Hochschule Darmstadt e.V.

Der gemeinnützige Verein hat sich zum Ziel gesetzt, Studierenden in prekären Situationen sinnbildlich wieder Land unter den Füßen zu verschaffen. Es werden nach einer Antragsstellung z.B.  die ausstehenden Mietkosten übernommen, der Krankenkassenbeitrag überwiesen und in akuten Situationen mit Gutscheinen für den nächsten Einkauf ausgeholfen.

Darüber hinaus gibt es eine Kooperation mit dem Caritasverband Darmstadt e.V. für einen schnellen Zugang zu deren Angebot an Beratungsleistungen - ob in Dieburg, Heppenheim oder Darmstadt. Das sind z.B. die Schuldnerberatung, Allgemeine Lebensberatung, Sucht- oder Schwangerenberatung.