die Kandidat*innen für den
FSR Chemie- und Biotechnologie

Alle Kandidat*innen wurden gebeten, folgende Fragen zu beantworten:

  1. Was stellst Du Dir unter der Arbeit im Fachschaftsrat (FSR) vor?
  2. Was möchtest Du im FSR erreichen?
  3. Welches Anliegen liegt Dir besonders am Herz?
  4. Warum willst Du gewählt werden?

Nachfolgend findet Ihr alle eingegangenen Antworten.

Für den Fachschaftsrat können bei den Hochschulwahlen bis zu 6 Personen angekreuzt werden.

(Anmerkung: Wir haben die Texte unverändert übernommen, es erfolgte keine redaktionelle Überarbeitung.)

Lien My Huyen Huynh Kim

Leider gab es keine Rückmeldung.

Daniel Krückeberg

Leider gab es keine Rückmeldung.

Elsa Kratz

Leider gab es keine Rückmeldung.

Max Karpf

Leider gab es keine Rückmeldung.

Yasmina Schuck

Leider gab es keine Rückmeldung.

Moritz Fuchslocher

Leider gab es keine Rückmeldung.

Jakob Harwood

Leider gab es keine Rückmeldung.

Steffen Lutz

Foto Steffen Lutz

1. Was stellst Du Dir unter der Arbeit im Fachschaftsrat (FSR) vor?

Im FSR trifft man Entscheidungen die die Fachschaft direkt betreffen, wie beispielsweise Budget für Veranstaltungen, die Planung der selbigen. Man fungiert als Kontaktperson für Studierende und als das "Gesicht" der Fachschaft.

2. Was möchtest Du im FSR erreichen?

Als kompetenter Berater und Planer über Angelegenheiten der Fachschaft zusammen mit meinen Kollegen zu entscheiden.

3. Welches Anliegen liegt Dir besonders am Herz?

Eine starke und nachhaltige Fachschaft aufbauen indem wir sie für Neuankömmlinge attraktiv und transparent gestalten.

4. Warum willst Du gewählt werden?

Ich möchte mich engagiert in die Fachschaft einbringen und bin davon überzeugt den Aufgaben gewachsen zu sein.

Alex John Thottumkal

Foto Alex Thottumkal

1. Was stellst Du Dir unter der Arbeit im Fachschaftsrat (FSR) vor?

Die Planung von Veranstaltungen und das Vertreten studentischer Interessen sehe ich als Hauptaufgaben im FSR.

2. Was möchtest Du im FSR erreichen?

Meine Ziele sind eine bessere Kommunikation zwischen den Studierenden und Dozenten und das Einbringen studentischer Wünsche im Prüfungsausschuss.

3. Welches Anliegen liegt Dir besonders am Herz?

Besonders am Herzen liegt mir die Verbesserung der Studienbedingungen.

4. Warum willst Du gewählt werden?

Ich bin zwar recht neu, bin dafür aber umso motivierter und sorge für frischen Wind.